Praxis für
Paarberatung
Familienberatung
Einzel-Coaching und
Psychotherapie (HPG)

Magdalena Storm
M.A. Erziehungswissenschaften (Magistra Artium)
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Psychotherapie (HPG) Lichtenrade

Kontakt:
Praxis für Paarberatung, Familienberatung,
Einzel-Coaching, Psychotherapie (HPG)
Berlin - Lichtenrade

mail@coach-psychotherapie-berlin.de

Telefon:
+49(30) 789 550 43
+49(0)160 949 981 01

© Magdalena Storm 2012 | Impressum | Home

So, wie Sie sind, sind sie in Ordnung!

Magdalena Storm
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) (030) 789 550 43
0160 949 981 01
E-Mail senden

Psychotherapie

Haben Sie Ihr ursprüngliches Problem schon über Jahre hinweg nicht ernst genommen oder verzweifelt, aber vergeblich versucht, es selbstständig zu lösen, so kann es sein, dass Ihr Organismus Sie zur Aufrechterhaltung seines inneren Gleichgewichts
- häufig auf sehr leidvolle Weise - mit
  • regelmäßigen Albträumen
  • unspezifischem Unwohlsein und innerer Unruhe
  • psychosomatischer Symptomatik
  • Ängsten und Depressionen
  • Burn-out Symptomatik

an Ihren unbewältigten seelischen Konflikt erinnert.

Die Ursachen seelischer Konflikte sind grundsätzlich vielfältig und vielschichtig. Verlusterfahrungen, wie z.B. der Tod eines geliebten Menschen, aber auch der Verlust des Arbeitsplatzes und materieller Verlust können eine langfristige Krise oder eine psychische Erkrankung auslösen. Zudem sind Erfahrung von Gewalt, Mißbrauch und Unterdrückung häufiger Grund für eine traumaspezifische Symptomatik.

Die Psychotherapie dient dann beispielsweise dazu, zielgerichtet zu den hinter der Symptomatik liegenden, meist unbewusst gebliebenen Lösungsversuchen vorzudringen, diese als wertvolle und wichtige Bewältigungsstrategien anzuerkennen und eine positive, wertschätzende Beziehung dazu herzustellen.

Gemeinsam wird versucht, die Wahrnehmungsposition der Problemstruktur zu verändern, d.h. einen anderen Blick auf die belastende Thematik zu gewinnen, um so möglichst - insbesondere bei traumaspezifischer Symptomatik - aus der Opferrolle in eine Aktivierungs- und Selbststeuerungs-Ebene zu gelangen.

Das heißt auch bei Angst-Problematik: Die Angst so zu verwandeln, dass die „Angst nicht mehr Sie hat, sondern Sie die Angst haben".

Sie lernen, die Angst zu steuern, und zwar aus einer sicheren, geborgenen Position heraus, die ohnehin immer in Ihnen ist, was Sie aber verständlicherweise aufgrund schwerwiegender seelischer Belastungen oft jahrelang nicht spüren konnten.
Veranstaltungen »

„Seelische Probleme
sind in Wirklichkeit Veränderungswünsche"

(zitiert nach Milton Erickson)

„Die
verschiedenen Teile
deiner Existenz werden
einmal eine Harmonie bilden"

(Rami)